Podcast Folge 011 – Marc Chapoutier: Alles entsteht im Kopf

Marc Chapoutier - Alles entsteht im Kopf

Marc Chapoutier hat eine bewegende Geschichte zu erzählen, der ihm selbst und anderen viel Kraft gibt. Marc spricht in diesem berührenden Interview über seine Herausforderungen durch seine Krankheit und über seinen Lebenswandel, bzw. die neuen Perspektiven und das neue Leben, dass er durch die Krankheit gewonnen hat.

Podcast Folge 009 – Martin Pleissner: Nachhaltigkeit im Unternehmen

nachhaltigkeit unternehmen

Im dritten Teil mit Martin, geht es auch darum, dass wir im Außen nur etwas verändern können, wenn wir unsere Innenwelt verändern. Am Beispiel Naturschutz und Nachhaltigkeit erklärt Martin, dass wir nur wirklichen Umweltschutz betreiben können, wenn wir uns erstmal im Innen entmüllen. Alles wird durch unser Bewusstsein bestimmt und alle Probleme, die wir in der Welt sehen, können nur gelöst werden, wenn wir die Konditionierung unseres Bewusstseins verändern.

Podcast Folge 008 – Martin Pleissner: Leadership und Bewusstsein

leadership

Im ersten Interview-Teil ging es um Whypreneur, Sinnerfülltes Unternehmertum, und wie wir vom Opferbewusstsein zum Schöpferbewusstsein gelangen. Im zweiten Teil geht es vor allem um die Bedeutung von Leadership. Wir müssen uns zuerst führen können, bevor wir unsere Kinder, Mitarbeiter und eine Gemeinschaft oder Community führen oder inspirieren können. Darüber hinaus zeigt uns Martin eine konkrete Übung, wie wir uns von Täuschungen befreien können und bewusster durchs Leben gehen können und er spricht über das Gleichgewicht zwischen Business und Familie, was besonders für Solopreneure wichtig ist.

Podcast Folge 007 – Martin Pleissner: Sinnerfülltes Unternehmertum

unternehmertum

In diesem ersten Teil des Interviews mit Martin erfährst du worum es bei Whyprenuer geht. Was wir unter sinnerfülltem Unternehmertum verstehen und wie du aus dem Opferbewusstsein in ein Schöpferbewusstsein gelangen kannst.
Martin hat als Luft- und Raumfahrtingenieur gestartet, ist Mitgründer des Vereins Frei Leben und ist Gründer und Unternehmer und CEO von Whypreneur. Whypreneur ist ein Consulting-Unternehmen, das jungen Unternehmern und Solopreneuren hilft mehr Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit ins Business zu bringen.
Für Martin bedeutet Whypreneur vor allem Wert erzeugendes Unternehmertum im Einklang mit der eigenen Ausrichtung und den eigenen Bedürfnissen.

Podcast Folge 004 – Gunnar Kessler: Zeit gegen Geld

zeit gegen geld

Hallo Explorer und Creator, ich nehme dich mit auf eine Reise oder Expedition durch das Leben. Wir werden viele großartige Menschen und deren Herausforderungen kennenlernen und lernen wie wir durch unsere Herausforderungen unser Leben aufs nächste Level transformieren.
Es geht weiter mit Teil 2 meines erstes Podcast Interview mit dem lieben Gunnar Kessler, der Money-Mentor und No-Bullshitcoach mit Ausredenallergie und Wahrheitstourette.

Podcast Folge 005 – Gunnar Kessler: Glaubenssätze Geld

Glaubenssätze Geld

In diesem Teil geht es um selbst-limitierende Glaubenssätze, vor allem jene über Geld, die größte Fehlannahme über Geld, dass Geld etwas Schlechtes sei, Geld als Tauschmittel, Geld als Energieform, dem richtigen Mindset über Geld, raus aus dem Mangel- und Opferbewusstsein, rein in die finanzielle Freiheit, nicht Geld bestimmt den Charakter, sondern Geld verstärkt den Charakter, mit Geld kann man sehr viel Gutes bewirken und Gunnar Empfehlung, wie man sich von diesen Täuschungen lösen kann.

Podcast Folge 003 – Gunnar Kessler: Money Mindset

money mindset

Hallo Explorer und Creator, ich nehme dich mit auf eine Reise oder Expedition durch das Leben. Wir werden viele großartige Menschen und deren Herausforderungen kennenlernen und lernen wie wir durch unsere Herausforderungen unser Leben aufs nächste Level transformieren.
Heute habe ich die besondere Freude mit euch eine Premiere zu feiern: Mein erstes Podcast Interview und ich habe niemanden Geringeren hier als den lieben Gunnar Kessler, den Money-Mentor und No-Bullshitcoach mit Ausredenallergie und Wahrheitstourette.

Podcast Folge 001 – Starte mit Warum

warum

In diesem Podcast geht es vor allem um dich und wie Du mit deiner einzigartigen Berufung einen Mehrwert kreieren kannst, trotz des Alltags, der Kinder oder anderer Herausforderungen im Business und im Leben, die dich jeden Tag aufs Neue erwarten. Denn du bist ein Explorer und Creator.
Ich nehme dich mit auf eine Reise oder Expedition durch das Leben. Wir werden viele großartige Menschen und deren Herausforderungen kennenlernen und lernen wie wir durch unsere Herausforderungen unser Leben aufs nächste Leben transformieren können. Dabei ist das was ich zu sagen habe vermutlich sehr nah an deiner Realität, weil ich selbst fast noch am Anfang meines Business stehe und wir den Prozess der Transformation und der Unternehmensgründung quasi gemeinsam durchlaufen.
Ich möchte dir helfen von der Orientierungslosigkeit zu klaren Zielen zu gelangen, von Selbstzweifeln zur Selbstverwirklichung und aus der Opferrolle raus in deine wahre Schöpferkraft.
dafür bin ich angetreten und deshalb auch gleich zu Beginn in der ersten Folge meine Frage an dich: Wofür bist Du angetreten? Was ist deine Leidenschaft? Welche Veränderung möchtest du gerne in der Welt sehen oder selbst initiieren? Was ist dein Warum?
Dein Warum zu kennen ist absolut notwendig, um dich deinen Zielen näher zu bringen und auch um einen echten Impact, oder einen Fußabdruck, wie man so schön sagt im Leben zu hinterlassen.
Denn ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch einzigartige Fähigkeiten hat, mit denen er seinen Auftrag hier auf Erden erfüllen kann und dadurch zur Freiheit und zum Wohlstand aller Menschen auf diesem wundervollen Planeten beiträgt. Ich bin überzeugt davon, dass es in wenigen Jahren keine Armut und keinen Hunger mehr auf der Welt gibt und wir, du und ich sind die Menschen, ja die Leader, die das ermöglichen.

Raus aus der Komfortzone

Komfortzone

Kennst du das Gefühl, das ein unentdecktes Potential in dir schlummert?
Aber du fühlst dich zu träge und zu lustlos, um dem auf die Schliche zu gehen?
Glaub mir du bist nicht der einzige, der viele Träume und Ideen vorüberziehen lässt und sich lieber der Glotze oder dem Internet zuwendet, anstatt seine Ideen zu verwirklichen.
Doch im Grunde ist es gar nicht so schwer seine Träume und Ziele zu verwirklichen.
Letztendlich ist nur eine Sache erforderlich, auf die es ankommt:
Das Verlassen der Komfortzone.