Interview mit Gunnar Kessler

Interview mit Gunnar Kessler der Money-Mentor und No-Bullshit-Coach mit Ausreden-Allergie und Wahrheitstourette 

Teil 1: Herausforderungen im Geldmangel, Motivation, Produktivität, Finanzielle Freiheit, und Money-Mindset

Herausforderungen im Geldmangel, Motivation, Produktivität, Finanzielle Freiheit, und Money-Mindset

Hallo Explorer und Creator, ich nehme dich mit auf eine Reise oder Expedition durch das Leben. Wir werden viele großartige Menschen und deren Herausforderungen kennenlernen und lernen wie wir durch unsere Herausforderungen unser Leben aufs nächste Level transformieren. 

Heute habe ich die besondere Freude mit euch eine Premiere zu feiern: Mein erstes Podcast Interview und ich habe niemanden Geringeren hier als den lieben Gunnar Kessler, den Money-Mentor und No-Bullshitcoach mit Ausredenallergie und Wahrheitstourette.

 

Gunnar ist mit 18 von Zuhause ausgezogen und hat eine Zeit mit großen Herausforderungen durchgemacht. Gunnar weiß wo er herkommt, er hat selsbt eine schwere Anfangsphase gehabt. Bevor er erfolgreich wurde, war er darauf angewiesen, dass seine Arbeitskollegen ihm was zu Essen mitbrachten und er musste Zeitweise im Auto vor der Arbeitsstelle schlafen.

Mittlerweile hat Gunnar es geschafft aus dem Hamsterrad raus in die finanzielle Freiheit zu kommen. Er begeistert und bewegt tausende von Menschen mit seinem Podcast, seinen Vorträgen und vor allem mit seinen Produkten und Dienstleistungen, die sich überwiegend um das Thema Geld und finanzielle Freiheit drehen.

 

Gunnars Podcast ‘Show Me The Money Honey’ hat mittlerweile über 200 Folgen und seine beliebter Onlinekurs ‘Digital Money Maker’ über 130 Videomodule.

In diesem ersten Teil spreche ich mit Gunnar darüber, wie er es schafft so produktiv zu sein, was seine Herausforderungen am Anfang waren und wie er sie bewältigt hat. Gunnar kennt beide Seiten von aussichtsloser Armut bis zur finanziellen Freiheit und er kennt den Weg, den jeder gehen kann, um die für sich gesteckten Ziele zu erreichen.

Seine größte Motivation ist Menschen aus dem Mangelbewusstsein in die finanzielle Freiheit zu führen

Seine größte Motivation ist Menschen aus dem Mangelbewusstsein in die finanzielle Freiheit zu führen, weil er selbst genau wie es ist, wenn man ganz unten ist und eine starke Verbundenheit mit seiner Community fühlt.

Gunnar tritt für Selbstverantwortung ein und sagt jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich. Um jedoch aus einer scheinbar auswegslosen Situation rauszukommen, ist es notwendig mit dem Gejammer aufzuhören und aus der Opferolle in die Schöpferrolle zu kommen. Er ermutigt uns dazu sich selbst erstmal an der eigenen Nase zu fassen und die eigenen Blockaden und selbst-limitierenden Glaubenssätze zu überwinden, den A… hochzukriegen und etwas zu tun, um aus der Situation rauszukommen und nicht über die anderen zu schimpfen, die Reichen und Wohlhabenden, den Staat, die Eltern oder wen wir sonst noch für unsere Situation verantwortlich machen wollen.

Die zwei Erfolgsverhinderer sind seiner Ansicht nach mangelndes oder fehlendes Wissen und die Faulheit selbst in die Handlung zu gehen.

Er sagt: “Wenn ich nicht habe was ich will, was hält mich davon ab? Ist es Dummheit? Muss ich vielleicht noch etwas lernen? Oder ist es Faulheit? Was von dem was ich schon weiß, muss ich anwenden?” 

In beiden fällen sind es innere Kämpfe, die ich mit mir selbst ausfechten muss.

“Letzten Endes sind das alles, die Herausforderungen, die ich hatte, war immer ich selbst. Mein größter Gegner war immer ich selbst und mein Inneres, mein Unterbewusstsein, meine Gedanken, und wenn du das innere Spiel meisterst, dann meisterst du automatisch auch das äußere Spiel. Weil wir alle haben schon mehrfach gehört, die Außenwelt ist ein Spiegel unserer Innenwelt. Und wenn mir die Außenwelt nicht gefällt, wenn das was ich als Resultaten in meiner Welt sehe mir nicht gefällt, dann weiß ich, muss ich an meiner inneren Welt arbeiten.” 

"Menschen, die nichts verändern oder verbessern sollen, sollen aufhören rumzubitchen"

Menschen, die nichts verändern oder verbessern sollen, sollen aufhören rumzubitchen, dass es anderen besser gehen würde und zu behaupten, die Welt sei ungerecht. Wir leben in einer gerechten Welt aus Ursache und Wirkung. Wenn andere Menschen andere Resultate bekommen, dann haben sie andere Ursachen gesetzt, dann haben sie anders gedache und anders gehandelt. Wenn ich meine Resultate nicht mag, dann darf ich anders handeln. Oder ich mache so weiter, aber dann bitte aufhören mich zu beschweren.

Gunnar spricht auch über Geld und das richtige Mindset über Geld. Denn das ist es was uns meistens vom Erfolg abhält.

Der größte Wert den wir für Geld kaufen oder eintauschen können ist nach Gunnars Ansicht Freiheit. Jeder Mensch sucht Freiheit, um die Dinge tun zu können, die er möchte. Aber meistens fehlt das Geld dazu. Umgekehrt müssen wir meistens Dinge tun, die wir nicht wollen, weil wir dadurch das Geld verdienen, das wir so dringend brauchen. Wenn ich also kein Geld habe kann ich wenig davon mach, was ich will und ich muss viele Dinge tun, die ich nicht tun will. 

Also Geld ist gleich Freiheit. Wer sagt Freiheit ist nicht gut, dem glauben wir nicht! 😉

Gunnar liest gerade Briefe eines erfolgreichen Kaufmannes an seinen Sohn von George Lorimer

Gunnars Buchempfehlungen: Gunnar Kessler: Geld - die drei Schritte zu Reichtum, Freiheit und Glück

Tony Robbins - Grenzenlose Energie

Napoleon Hill - Denke nach und werde reich

M.J. Demarco: The Millionaire Fastlane

 

Wenn du mehr über Gunnar erfahren möchtest findest du Gunnar auf den gängigen Social Media Kanälen unter dem Namen Gunnar Kessler official, geh auf seine Website

www.gunnarkessler.com

oder Google in einfach übers Internet

 

Ich hoffe diese Folge hat dir genauso viel Spaß gemacht wie mir!

Wenn ja, hinterlasse mir bitte eine positive Bewertung auf iTunes oder deinem Podcast Anbieter, damit tust du mir einen riesigen Gefallen!

 

Ich wünsche dir einen genialen Tag!

Laber nicht rum, sondern Rock das Leben!

der Holger

Melde dich jetzt
zum
Scanner-
Newsletter an!

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und
erhalte alle Scanner-News direkt frei Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.