Welchem Scanner-Typ entsprichst du – der Scanner-Test zur Orientierung!

Klarheit und Fokus für vielbegabte Scannerpersönlichkeiten Scanner-Typen
Vielbegabte Menschen, sogenannte Scanner-Persönlichkeiten, können sehr unterschiedlich sein. Manche wechseln sehr schnell von einem Interessensgebiet zum nächsten, andere haben viele verschiedene Interessen und Projekte, denen sie sich abwechselnd widmen. Auch was die Erwartungen an ihre Projekte anbelangt gibt es erhebliche Unterschiede. Der eine denke eher lösungsorientiert und pragmatisch an das wirkliche Leben, ein andere fasziniert sich für alles Rätselhafte und liebt es zu ergründen und hinter den Vorhang zu schauen. Alle haben jedoch gemeinsam, dass sie auf Unverständnis in ihrem Umfeld stoßen, sie sollten sich mal für etwas entscheiden und dann durchziehen. Doch genau das fällt den meisten Scannern schwer und es fällt ihnen schwer den Erwartungen der anderen oder sogar ihren eigenen Erwartungen zu entsprechen.

Barbara Sher beschreibt in ihrem Buch ‚Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast‘ neun verschieden vielbegabte Menschentypen. Drei davon bilden die Gruppe der Zyklischen Scanner-Persönlichkeiten. Das sind der Doppelagent, die sibyllinischer Scanner-Persönlichkeit und der Tellerjongleur. Die größere Gruppe bilden die Sequenz-Scanner. Darin vertreten sind der Serienspezialist, der Serienmeister, der Universalist, der Wanderer, der Ausprobierer und der Turbowechsler. Welcher Typ bist du?

1.Lernst du gerne neue Leute kennen, und hast Kontakt zu allen möglichen und unterschiedlichen Menschen?

1 von 14

4 Kommentare

    • Liebe Maria, die Informatik-Fee war in der Sommerpause. Mit etwas Verspätung sollten jetzt deine Test-Ergebnisse in deinem Postfach sein. Eventuell musst du auch in den Spam-Ordner schauen. Wenn Du noch Fragen hast, gerne hier drunter oder nutze eine der Kontakt-Optionen auf der Seite. Wir hoffen, die test-Ergebnisse waren erhellend für dich. Liebe Grüsse

      Antworten
      • Oh, die hätte ich auch gerne per Mail 🤩 ist das möglich?
        Bei mir scheinen die Ergebnisse nicht sehr eindeutig zu sein, wie kann ich mich am besten einordnen?

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben