bucket list Top 50

Hier ist sie also,
die TOP-50 Bucket List!

Spätestens seit dem Film „The Bucket List“ (Deutscher Titel: Das Beste kommt zum Schluss) mit Jack Nicholson Morgan Freeman, in dem der Großunternehmer Edward und der Mechaniker Carter, zwei völlig gegensätzlichen Männer eine gemeinsame Liste mit Lebenszielen erstellen und sie gemeinsam abarbeiten, gehört es zur gepflegten Lebensplanung erfolgsorientierter Menschen, eine persönliche Bucket List zu erstellen. Also eine umfangreiche Liste mit deinen Lebenszielen.

Du kannst sie auch Löffelliste oder Liste deiner Lebensziele nennen, oder wie auch immer du möchtest.

Der Sinn ist jedenfalls dir darüber Klarheit zu verschaffen, was du in deinem Leben alles erreichen möchtest, welche Länder du besuchen möchtest, welche Sehenswürdigkeiten du besichtigen möchtest, welche Sportarten du ausprobieren möchtest und vielleicht auch welche Villa du dir irgendwann mal kaufen möchtest.

Demnach kann eine Bucket List ganz unterschiedlich sein, je nachdem was deine Interessen und Ziele im Leben sind.

Mit dieser Liste, meiner persönlichen Bucket List, möchte ich dir ein wenig Anregung geben, was auf deine Liste so alles draufstehen könnte.

Viel Spaß beim Träumen!

Denk dran, wenn du etwas erreichen willst, denke groß! Denn…

„Wenn du auf den Mond zielst und du triffst ihn nicht, landest du noch immer
bei den Sternen.“

    – Henry Ford

Bucket List Top 1-10

1. Zu Fuß nach Paris laufen

Tatsächlich hatte ich damit schon begonnen und bin ohne Geld, barfuß und mit Marschgepäck los. Ich habe ziemlich schnell festgestellt, dass ich das unter diesen Bedingungen nicht schaffe. Aber ich bin zumindest losgelaufen! Dabei sein ist alles!

bucket list paris

2. Mit dem Fahrrad bis in die Mandschurei fahren

bucket list china

Das war mal ein Jugendtraum von mir. Keine Ahnung wie lange ich da Unterwegs wäre, aber heute würde ich wahrscheinlich den Camper vorziehen.

3. Mit der Transsibirischen Eisenbahn bis nach Peking reisen

Das war mal ein Jugendtraum von mir. Keine Ahnung wie lange ich da Unterwegs wäre, aber heute würde ich wahrscheinlich den Camper vorziehen.

bucket list Eisenbahn

4. Einen Segelschein machen

5. Eine Segelyacht bauen, kaufen oder chartern
und um die Welt segeln

Das ist natürlich ein größeres Projekt und ich werde erstmal mit einem Binnenbootsführerschein anfangen.

Eine eigene Segelyacht.

Wer will das nicht? Oder zumindest davon träumen?

6. Einen Pilotenschein machen

7. Mit dem eigenen Privatjet zum Business-Meeting fliegen

Das ist einer meiner größten Träume, frei wie ein Vogel dorthin fliegen zu können, wo mein Herz mich hinzieht.

Na klar: Mailand, Paris, New York!
HWM-47 an Tower, Bitte um Landeerlaubnis.

8. Einen oder mehrere Marathons laufen

9. An einem Triathlon teilnehmen

Es gibt ein Amharisches Sprichwort: „Qäs bä qäs enqulal bä egru yehedal“. Übersetzt heißt das „Langsam lernt das Ei auf seinen Beinen laufen“, und bedeutet so viel wie, dass man mit vielen kleinen Schritten letztendlich zum Ziel kommt. Klar jeder Anfang ist schwer, vielleicht sollte ich mal wieder anfangen zu Joggen! 😉

Eins nach dem Anderen! Aber regelmäßig Schwimmen gehe ich schon!

10. Segelfliegen in den Sonnenuntergang

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!“ Erst recht seit dem Film „Fifty Shades of Grey“ möchte ich mit meiner Liebsten durch die Lüfte gleiten und dann … Na ihr wisst schon!

Bucket List Top 11-20

11. Paragleiten​

12. Fallschirmspringen

Free, like a bird. Den Adlern auf den Spuren. Nur du, der warme Auftrieb und dein Gleitschirm.

Ein bisschen Nervenkitzel, darf auch sein! Wenn dieser Klassiker nicht deine Komfortzone sprengt, dann weiß ich auch nicht.

 

13. Bungeejumping

Vielleicht trauen wir uns erstmal von einer Brücke zu springen, bevor wir so bekloppt sind aus dem Flugzeug zu springen.

 

14. Surfen an den geilsten Stränden der Welt

Das will ich auf jeden Fall lernen. Surfen und danach im warmen Sand entspannen.

 

15. Den Mont Blanc besteigen

16. Den Kilimandscharo besteigen

Seitdem ich auf dem Gipfel des Kamerunberges (4040) gestanden habe, weiß ich, es kein genialeres Erfolgserlebnis als einen Berg bestiegen zu haben.

5895 m. Das ist nochmal eine ganz andere Etappe, und wir sind in Afrika. Mchana nzuri Afrika. Asante sana.

 

 

17. Mit dem Camper bis ans Kap der guten Hoffnung

18. Mit der ganzen Familie auf Weltreise gehen (alle Staaten)

Das möchte ich mit der Familie zusammen machen Von Deutschland über Griechenland und Türkei, nach Israel, Ägypten und dann den Nil entlang. Oder über Gibraltar immer weiter die Atlantische Küste runter.

Weltreise. Klar, das ist sicherlich eine Lebensaufgabe. In jedem Land gewesen zu sein und alle Sprachen und Kulturen kennengelernt zu haben ist schon eine große Herausforderung, vor allem wenn man bedenkt, dass es in manchen Ländern über 80 verschiedene Sprachen/Kulturen gibt. Wir haben zumindest den ersten Schritt gemacht und sind auf der Vulkaninsel La Palma.

19. Einen oder mehrere Romane schreiben​

bucket list Buch schreiben

Im Prinzip habe ich schon drei Roman-Ideen fest auf meiner Liste. Jetzt brauche ich nur noch ein stilles Örtchen und etwas Zeit, um die Ideen auf Papier zu bringen.

20. Eine Oper komponieren

Ein uralter Traum von mir. Als Jugendlicher wollte ich Komponist für Filmmusik und Dirigent werden, mein Traum eine Oper zu komponieren ist mir geblieben. Übrigens, die Szenenaufteilung steht schon. Als nächstes brauch ich ein Libretto.

Bucket List Top 21-30

21. Zum Nordpol oder durch Grönland mit dem Schlitten

Auf den Spuren von Peary, Cook und Amundsen zum Nordpol, oder mit einem Hundeschlitten-Gespann durch Grönland. Oder zu Fuß durch Grönland? Was würde euch gefallen?

22. Die Polarlichter sehen

23. Im Polareis (mit Eisbären) Eisbaden gehen

24. In den Thermalquellen von Island baden gehen

Dort möchte ich mir unbedingt die Polarlichter anschauen und mich ganz dem Moment hingeben.

Und dann zwischen den Eisbergen Eisbaden gehen. Ganz nach dem Motto von Wim „The Iceman“ Hof: „What doesn’t kill us …“.

Danach geht’s dann nach Island zum Aufwärmen.

Willst du auch deine Komfortzone verlassen? Lies diesen Beitrag.

bucket list aurora

25. Den Amazonas mit dem Boot bereisen

bucket list amazonas

Ok, weiter geht’s in wärme Gefilde. Mit dem Boot durch die grüne Lunge der Erde.

26. Mit meinem Schwiegervater die Sahara durchqueren

Das haben sich mein Schwiegervater und ich vor 2 Jahren überlegt. Wie genau wissen wir noch nicht, entweder mit nem Camper, mit einem Defender, oder mit Motorrädern. Doch wir müssen uns ranhalten, sonst wird’s dort unten zu heiß.

27. Den Jakobsweg wandern

28. Die Alpen überqueren

29. Eine Finka mit großem Orangenhain kaufen und dort leben

Ich weiß, der ist schon total überlaufen. Aber was soll‘s.

Alpenüberquerung.

Zu Fuß von München nach Venedig und wenn möglich barfuß.

Ok, kommen wir zu den materiellen Errungenschaften des Erfolgs. Ich möchte kein Haus am Strand oder eine Villa in Bel Air. Eine einfache Finka auf La Palma mit großem Garten wär für mich genau das richtige.

30. Mein Lieblingssportwagen (Porsche oder Aston Martin) mit Bargeld kaufen

Eigentlich liebe ich keine Sportwagen. Ich habe mir in meinem Leben noch nie ein Auto gekauft. Aber wenn ich mir mal eins kaufen sollte, dann bitte einen Porsche oder einen Aston Martin.

bucket list aston martin

Melde dich jetzt
zum
Scanner-
Newsletter an!

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und
erhalte alle Scanner-News direkt frei Haus.

Bucket List Top 31-40

31. Einen Waschbrettbauch antrainieren

bucket list waschbrett bauch

Den hatte ich mal, als ich noch jung war. Jetzt mache wieder regelmäßig Sport und der Sixpack rückt in greifbare Nähe.

32. Den Schwarzen Gürtel im Karate tragen

Seit ich 13 bin trainiere ich Shotokan Karate. In der Vergangenheit allerdings eher unregelmäßig. Das habe ich nun geändert und 2022 plane ich die Prüfung zum 1. Dan (den braunen Gürtel hab ich schon).

33. Eine Stiftung gründen

34. Eine freie Schule gründen und das Schulsystem revolutionieren

Für vielbegabte, hochsensible Kinder, oder ein Waisenhaus. Was genau weiß ich noch nicht, aber auf jeden Fall möchte ich jungen Menschen die Chance geben Dinge zu lernen und zu erleben, die ihnen normalerweise vielleicht verwehrt bleiben würden.

Ich finde das Bildungssystem sucks! Kinder werden genötigt Dinge zu lernen, die sie nicht interessieren und die sie später vielleicht gar nicht mehr brauchen. Ich plädiere für ein freies System, in dem Kinder das lernen dürfen was sie möchten.

35. Meinen eigenen Heilpflanzengarten anlegen

36. Einen Spontanflug mit meiner Frau zu unserem Hochzeitstag nach ...

37. Auf Safari gehen

Natürlich mit kleinen beschrifteten Schiefertäfelchen.

Einfach zum Flughafen fahren, schauen wo der nächste Longdistance-Flug hinfliegt und einchecken. Natürlich nur mit Handgepäck.

Die Big-5 in Afrika sehen und dabei ganz viele Fotos machen und Vlogs drehen.

38. Durch Australien mit dem Camper

39. Die Transatlantica mit dem Camper

bucket list australia

Ins Land der Kängurus, das ist ein großer Wunsch von meinem ältesten Sohn.

Von Alaska bis ins Feuerland, zusammen mit der ganzen Familie.

40. Mit meinen Kindern ein Baumhaus bauen.

Natürlich an einem Wasserfall im Dschungel, auf einem Riesenmamutbaum, mit einer großen Baumschaukel.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Bucket List Top 41-50

41. Keltische Harfe lernen (oder Dudelsack, Cello)

Harfe klingt hört sich vielleicht nach Weichspül-Musik an, aber ich liebe diesen Klang und ich liebe Scottish Folk. Deshalb möchte ich gerne schottische Harfe lernen. Oder/Und Dudelsack.

42. Erfolgreiches Unternehmen aufbauen

43. Mastermind Event auf Schloss Vollrads veranstalten

bucket list Holger Markgraf

Da bin ich gerade dran. Im Moment noch in der Startphase aber 2022 geht’s in die Skalierungsphase.

Meine aktuellen Angebote findest du hier.

Das Mastermind Event steht schon fest in meinem Terminplan für 2023. Zwei Workshop-Tage mit VIP-Gala Dinner und VIP-Party im Privatgarten.

Bist du dabei? Hier kannst du dich auf die Frühbucherliste setzen lassen.

44. Mit Delfinen Schwimmen gehen

Ich glaube das Delfine äußerst intelligente Wesen sind. Es wurde von Delfinen als Geburtshelfer berichtet, also Geburten, die im Meer in einer Gruppe von Delfinen stattgefunden haben. Sie sollen wohl eine beruhigende, stärkende, bindende Wirkung auf Mutter und Kind haben. Nun ich kann keine Kinder bekommen, aber ich würde trotzdem gerne mal mit Delfinen schwimmen gehen.

45. Tony Robbins als Keynote Speaker engagieren

46. Von Tony Robbins gecoacht werden

Bucket List Tony Robbins

Tony Robbins werde ich als Keynote Speaker für mein Event einladen. Und wer weiß, am Ende kommt er auch noch hin. Das Universum ist voller Überraschungen.

Ein Coaching-Session mit Tony sollte natürlich auch drin sein. Ich möchte ihn gerne mal auf seiner Insel besuchen und mit ihm Frühstücken (siehe #49)

47. Vegane Shake- und Smoothie-Bar Kette gründen

48. Gourmet-Rohkost Restaurant eröffnen und die heimische Gastronomie revolutionieren

Der Businessplan hierfür war schon fast fertig, als ich vom Schicksal genötigt andere Wege einschlagen musste. Aber ich halte an meinem unternehmerischen Ziel fest und in fünf oder zehn Jahren werde ich’s realisieren. Eine Bar in Frankfurt, Mailand, New York, Sidney, etc.

Ebenso möchte ich auch ein Rohkost-Restaurant eröffnen, und die Gastronomie dadurch auf den Kopf stellen. Ich bin in der Gastronomie groß geworden habe lange genug miterlebt wie Tonnenweise Lebensmittel weggeworfen werden. Das muss endlich aufhören, genauso wie die Fleischvergiftung und Tierschändigung.

49. Zum Frühstück mit Sir Richard Branson, Tony Robbins oder Arnold Schwarzenegger

Das wäre doch was, Mit Arnie zusammen Joggen gehen, dann Workout und danach gemeinsam Frühstücken. Nur bitte servier mir keine Eier mit Speck, Arnie! 😉

50. Private Yogastunde mit Mady Morrison und Juliana von Boho Beautiful

Ich übe jeden Morgen Yoga. So gut bin ich allerdings noch nicht. Mady Morrison und Juliana von Boho Beautiful sind mir ein großes Vorbild. Über eine private Yogastunde  werde ich mich sehr freuen.

Melde dich bei der Tausendsassa Onlineschule an, um mit Fokus und den geeigneten Tools und Techniken deine Ziele zu erreichen und deine 1000 Träume zu verwirklichen.

Bucket List Top 51-63

51. Einige Wochen in einem Yoga-Ashram verbringen

52. Yogaschule gründen

Und dort von den Meistern lernen und meditieren.

Und dann möchte ich irgendwann meine eigene Yogaschule, mit regelmäßigen Retreats aud La Palma gründen.

53. Karate-Dojo gründen

Und natürlich möchte ich auch ein Karate-Dojo gründen, sobald ich meinen 1. Dan und etwas Trainererfahrung habe.

54. Ärmelkanal durchschwimmen, oder vielleicht sogar die Ocean's Seven schaffen?

Ui ui ui, das ist schon ne Nummer! 34 km sind zu bewältigen, da ist man schon für ein paar Stunden im kalten Wasser, aber ich wäre schließlich nicht der erste und alles ist möglich. Bei der Gelegenheit können wir die anderen Etappen der Ocean’s Seven auch noch überwinden. Die schwierigste und längste ist der Kaiwi Kanal zwischen den Inseln Moloka’i und O’ahu auf Hawai (44 km). Bisher haben erst 11 Menschen alle 7 absolviert. Der erste Deutsche, der die Ocean’s Seven knacken könnte ist André Wiersig. Die vier schwersten Distanzen hat er schon geschafft.

55. Interviews mit allen großen Explorer & Creator (z.B. Sir Richard Branson, Reinhold Messner, Michael Tellinger, David Icke, Tony Robbins, Tim Ferris)

Für meinen Podcast möchte ich gerne alle großen internationalen Erfolgstrainer und Entrepreneurs interviewen.

56. Wiener Opernball und / oder Wiener Neujahrskonzert besuchen

57. Eröffnung der Wagnerfestspiele besuchen

Ich tanze gern, ich mag die Wiener Lebensart und deshalb möchte ich gerne mal auf den Wiener Opernball. Eine normale Eintrittskarte kostet 315,- Euro, ein Rangloge für 12 Personen 23.600,- Euro.

Da ich ein großer Opern- und Wagnerfan bin möchte ich auf jedenfall mal zur Eröffnung der Wagnerfestspiele in Bayreuth.

58. Eigene Hanfproduktlinie entwerfen und erfolgreich vermarkten (Kleidung, Lebensmittel, Medizinische Produkte)

Cannabis wird legalisiert werden, denn es ist eine der wichtigsten und vielseitigsten Heilpflanzen der Erde. In den USA ist die Entwicklung und Akzeptanz des Medizinalhanfs bereits auf großen Vormarsch. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann wir auch in Deutschland Cannabis Sativa wieder ganz natürlich nutzen können.

59. Meine Zuckersucht und alle weiteren Abhängigkeiten überwinden

Ich habe erfolgreich vorübergehend das Rauchen und das Trinken überwunden, den Kaffee weggelassen, meine Ernährung auf Vegan umgestellt also schaffe ich auch mein nächstes Ziel, mich dauerhaft davon zu lösen, einschließlich, der Zuckersucht. Hiervon sind natürlich natürlicher Zucker in Form von Früchten, Rohrohrzucker und andere alternative Süßungsmittel in angemessenen Dosen ausgenommen.

60. An einer 14-tägigen Ayahuasca Zeremonie teilnehmen

Ich habe mit 19 angefangen Cannabis zu rauchen und hatte zwei ziemlich eindrucksvolle Psilocybin-Trips, und kürzlich sogar eine San Pedro Erfahrung. Aber ich denke nichts dergleichen ist meiner Ayahuasca-Zeremonie vergleichbar. Hier geht es auch nicht um den Rausch, oder den Trip, sondern um das außergewöhnliche Gefühl des Einheitsbewusstseins mit Gott und Mutter Erde. Ayahuasca ist ein starkes Gebräu aus dem Saft einer bestimmten Lianenart und anderen traditionellen Heilpflanzen aus dem Amazonasgebiet. Es wird traditionell als schamanisches Ritualgetränk mehrere Nächte hintereinander getrunken, um den Körper zu reinigen und wieder an seine Ursprungskraft anzubinden. Viele Krankheiten, darunter auch depressive Störungen wurden mit Ayahuasca-Therapie erfolgreich behandelt.

61. Mein eigenes organisches Gemüse anbauen

Auf meiner eigenen Farm, oder meiner Finka

62. Eine eigene Töpferwerkstatt eröffnen

Das möchte ich schon sehr lange. Meine Werkstatt, die parat ist, wenn ich sie brauche. Dort möchte ich Alltags-Keramik herstellen mit viel Liebe handwerklich gemeistert.

63. Gesund und munter mindestens 150 Jahre alt werden

Manche sagen, die Altvorderen von Lemurien und Atlantis wurden zum Teil über 800 Jahre alt. Gesunde 150 Jahre reichen mir aber erstmal.

Ok, das waren meine 50+13 Lebensziele auf meiner persönlichen Bucket List

Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig mit meiner Löffelliste einer vielbegabten Scannerpersönlichkeit inspirieren. Jetzt würde mich natürlich interessieren, was du für Ziele hast! 

Schreib sie uns in die Kommentare. 

Bis bald

Holger

Über mich, den Autor

Hallo, ich bin Holger, ein vielbegabter Tausendsassa und Querdenker. Meine größte Leidenschaft ist jeden Tag meine Komfortzone etwas weiter zu puschen und Neues kennen zu lernen. Als Coach für Mindset und Transformation helfe ich Menschen dabei ihre Ziele zu erreichen und ihre Bestimmung im Leben zu finden. Außerdem bin ich Video Creator, Blogger, Musiker und Papa mit Familie auf Weltreise. 

Holger-Markgraf-Regenjacke.png
Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, klicke auf den Quatschkopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben