Hexagramm 51 – Schockierendes Erwachen

Hexagramm 51

Das Erschüttern

Spirituelle Praktiken sind eine Sackgasse

Gerade wir herzorientierten Menschen auf ihrem spirituellen Weg des Erwachens glauben, dass wir irgendwie weiter sind oder bewusster sind und DIE ANDEREN alle in einer Illusion leben.

SACKGASSE

Hexagramm 51 lehrt uns, dass es keinen Pfad des Erwachens gibt. Solange wir bewerten, interpretieren, uns rechtfertigen, andere beurteilen sind wir nicht erwacht, sondern schlafen tief und fest.

Das ist für viele Gurus, spirituelle Lehrer und Transformations-Coaches vielleicht ein Schlag ins Gesicht, denn egal was für spirituelle Praktiken wir ausüben, welchem Guru wir folgen, wie viel wir meditieren oder wie regelmäßig wir astralreisen, das alles dient in keiner Weise dem Erwachen, sondern sind lediglich Interpretationen und Rechtfertigungen eines schlafenden Verstandes.

Willkommen im Traumland.

Willkommen in Neverland

Willkommen im Maya

Hexagramm 51 ist ein Schock

Damit ist nicht gemeint, dass Menschen schockiert, weil sie sich ihr Leben lang geirrt haben und einer Illusion nachgeifert haben. Hexagramm ist ein Schock im Sinne eines Quantensprunges. Es ist eine brutale Energie, die dich mit einem Donnerschlag aus dem Schlaf reißt, egal ob du gerade meditiert oder dir in der Nase popelst.

Wahre Transformation ist nicht spirituell. Spirituell sind wir doch sowieso. Wir sind Energie-Wesen in einer körperlichen Erfahrung (Illusion). Wahre Transformation ist die körperliche, sprich genetische (Trans-)Mutation, also wenn wir aus unser körperlichen Erfahrung durch eine genetische Initiation in unsere spirituelle Größe erwachen. Nicht weil unser Verstand versteht, dass es ein höheres Bewusstsein gibt, unser Higher-Self, mit das wir in Kontakt treten können, sondern weil wir durch einen Ripple-Effekt, der unser körperliches System wachrüttelt, auf einmal auf körperlicher Ebene begreifen, dass wir selbst unser Higher-Self sind.

Der Verstand denkt viel

Manchmal denkt er wir sind ein Gewinner, manchmal denkt er, wir sind ein Verlierer. Der Verstand bewertet, interpretiert, schließt Schlussfolgerungen aufgrund der bisherigen Erfahrungen, die er gemacht hat und genau darin ist er auch gut. Dafür wurde er programmiert, dass er das Leben und diese Erfahrungen für uns Interpretiert. Doch solange der Verstand aufgrund all dessen auch Entscheidungen für uns trifft, schlafen wir erstens und zweitens leben wir nicht unser einzigartiges Potenzial.

Deshalb bieten Anne und ich auch Sakral-Sessions für sakrale Energiewesen und Non-Sakral Sessions für nicht-sakrale Energiewesen an und keine Readings. Denn nur wenn wir das Wissen über unseren Körper integrieren und verkörpern, können wir in unser volles einzigartiges Potenzial erwachen.

Und andererseits ist auch dies nur eine spirituelle Praxis, die für das Erwachen nicht relevant ist. Das ist das Dilemma der spirituellen Erleuchtung. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Erwachen kommt spontan und willkürlich und kann jeden zu jeder Zeit treffen, egal ob er vegan lebt oder einen Speckbauch hat, egal ob er Yoga praktiziert oder biertrinkender Fussballfan ist, egal ob er Systemgegner oder geimpft ist.

All das spielt für das Erwachen keine Rolle, es sind nur Interpretationen und Bewertungen des Verstandes.

Erwachen ist das permanente Auflösen des getrennten Selbst und tritt als physische Mutation im Körper auf.

Wenn einmal erwacht, können wir nicht mehr einschlafen. Wir sind transmutiert und verhelfen unwillkürlich anderen Menschen zur Transmutation. Der Schock, der uns aufgeweckt hat, geht in einer Kettenreaktion auf die gesamte Menschheit über, wie ein elektrischer Impuls, der das gesamte System reboutet. Nicht graduell, sondern mit einem Schlag. Und dann…

Dann gibt es nichts mehr, was uns schockieren könnte.

Denn die gesamte Existenz besteht aus kleinen und großen Schocks. Aus einer erwachten Perspektive ist es das Normal. Sterne explodieren, Asteroiden krachen in Planeten, Menschen krachen in Beziehungen ineinander, Äpfel fallen vom Baum und Botenstoffe werden im Synaptischen Spalt auf die andere Seite geschossen. Wir leben in einer Welt der Penetration und das ist normal allein der Verstand interpretiert es in ein Gut oder Böse.

The universe we inhabit is constantly initiating all forms. The world of form is constantly impacting into itself — atoms collide with atoms, asteroids collide with planets, humans collide with each other in relationships. It is a game of penetration in which everything is trying to penetrate everything else. Every penetration is in a sense a shock and results in a mutation or transformation of some kind. Death itself is the transformation of one form back into its constituent forms. Before awakening, forms are still forms, so we are always at risk of some kind of impact or shock. Such shocks are really initiations in which the boundaries of your world are shaken. After awakening, all forms are experienced as interpenetrating each other, so there are no longer any shocks or impact. There is no localisation of awareness in the body in order for a shock to take place. Initiation always demands an environment, and awakening brings an end to the very concept of environment.

Bis es soweit ist können wir uns einfach zurücklehnen und die Fahrt durch unserer körperlichen Erfahrungen genießen

im Vertrauen darauf, dass es wir alles Leiden und alle Ängste auflösen und überwinden. Eigentlich erwachen nicht wir, sondern das Bewusstsein weckt uns auf. Es ist kein Schritt zu tun, sondern der Schritt erfasst uns und solange reisen und reiten wir einfach weiter auf dem Rücksitz unseres Gefährts auf der Welle des Maya.

Laut Richard Rudd ist Hexagramm 51 ein Portal, durch das wir durchreisen können. Sowohl in der Schattenfrequenz, als auch in der Frequenz der Gabe.

Im Schatten sehen wir nur durch die Brille der Angst nicht gut genug zu sein oder beweisen zu müssen, dass wir etwas Wert sind

Wir kämpfen um unseren Rang, bzw. unser Ego hat den unumgänglichen Drang sich selbst zu beweisen und besser zu sein als andere. Wir haben Angst vor dem Unerwarteten und das wir die Kontrolle über das Leben verlieren könnten. Dabei haben wir nie wirklich Kontrolle über das Leben. Das Leben besteht aus dem Unerwarteten, aus Herausforderungen und Schicksalsschlägen und indem wir dem Leben nicht vertrauen, leben wir in einem Zustand des Stresses und der inneren Unruhe. Deshalb müssen wir uns ständig beweisen doch die Kontrolle zu haben, indem wir der Bessere, der Erste, der Schönste, der Durchtrainierteste, der Erfolgreichste sind. Menschen im Schatten ihrer Hexagramm 51 Ego-Energie leben in der Angst vor Sicherheit, die fast schon depressiv ist und für sie ist das Portal der 51 ein Tor in die „niederen“ Bereiche der menschlichen Psyche, so sie von illusorischen Ängsten und Dämonen aufgefressen werden.

Das gleiche Portal führt uns aber auch in die Sphären der Brüderlichkeit, Kokreation und Liebe

indem wir erkennen, das Wettkampf neutral sein kann, um unsere individuellen Talente zum Wohl aller zur Verfügung zu stellen. Wenn wir aufhören uns mit den anderen zu vergleichen und anfangen unsere Einzigartigkeit zu leben, können wir zum Initiator einer neuen Welt werden.

Es ist auch eine kriegerische Energie, doch wir messen uns nicht mit den anderen sondern mit uns selbst, im Streben danach besser zu werden. „Es ist die Fähigkeit auf Unordnung und Schock durch Anerkennung und Anpassung zu antworten anstatt zu reagieren“. (Ra)

Das Wundervolle an diesem Portal ist, dass wir uns nicht mehr mit unseren Ängsten und Schatten abkämpfen müssen, wir machen einfach einen großen Schritt durch das Portal und sind in einer neuen Dimension, in der wir unsere alte Hülle (Frequenz) einfach abgelegt (geshiftet) haben.

Nachwort:

Es macht mir Spaß mit diesen Themen zu beschäftigen. Und auch wenn ich nur das geschriebene Wort von Ra Uru Hu und Richard Rudd neu interpretiere und mir bewusst bin, dass ich auch noch schlafe, fühlt es sich befreiend an, mich einfach in meinem Fahrzeug zurück zulehnen, das Abenteuer Leben am Fenster vorbeiziehen zu sehen, hier und da die Nase aus dem Fenster zu halten und zu schnuppern und das Unerwartete zu erwarten.

Deshalb heute wieder die Einladung an dich zu entspannen, dich bewertungsfrei dem Abenteuer Leben hinzugeben und einfach den nächsten Quantenschritt durch dein Portal zu machen, oder dich mit deinem Gefährt wie in ein Wurmloch hineinziehen zu lassen.

Wenn du dabei Unterstützung möchtest, melde dich gerne bei uns oder buch eine Sakral-/Non-Sakral-Session.

Erwecke jetzt deine volle Power mit Human Design Leadership

Möchtest du regelmäßig Impulse und Inspirationen über Human Design und Gene Keys erhalten? Dann melde dich zu unserem Newsletter (siehe Seitenleiste 👉) an und komme in den Human Design Experience Circle.
Willst du tiefer in dein einzigartiges Design eintauchen, dann buche jetzt dein 1:1 Intensive, eine Sakral-Session (sakrale und Milz-Autorität) oder eine Non-Sakral Session (emotionale, mentale, Ego- oder Mond-Autorität).

Tauch mit uns tiefer!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Share:

More Posts

Grenzerfahrung

Podcast Folge 017 – Mentale Grenzerfahrung mit Juliane Thamm

Juliane Thamm ist der Mountain Mentor. Sie Begleitet Personen oder Gruppen durch die Allgäuer oder andere Berge und Herausforderungen. Sie kommt aus dem Bereich Biologie und Abwasser-Ingenieurwesen und war Leiterin einer großen Kläranlage, was lange Zeit ihr Berufstraum war. Jetzt hat sie einen neuen Weg eingeschlagen und genießt es draußen zu sein, sei es beim Bergwandern, Paddeln oder Radfahren, alleine oder eben mit lieben Menschen. Sie Liebt Tiere und die Natur und dokumentiert ihre Erlebnisse auch als Fotografin. Ihr Motto ist „Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt“.

Vielbegabung Merkmale

Vielbegabung Merkmale – 7 Grundlagen (Einführung)

Ich habe mich der Herausforderung gestellt jeden Tag mit einem Live-Video auf Facebook zur selben Uhrzeit sichtbar zu werden. Das heißt jeden Tag wertvoller Content für vielbegabte und hochsensible Menschen, den ich nun auch hier auf meiner Website zur Verfügung stelle.

Newsletter

Unser Buch ist da!

Hey Blogleser & HD-Interessierter

kennst du schon unser neues Buch
"Ich und die Anderen - Human Design für Eltern und Kinder"
Auch für Erzieher & Interessierte ein wertvolles Nachschlagewerk
zurzeit für 9,99 als E-Book Version oder für 29,99 als Taschenbuch erhältlich,
ePub-Version können wir gerne auf Anfrage versenden